News | |

SwaF-Held*innen gesucht

Deutschland ist vielfältig. Diese Vielfalt ist bereichernd und Teil unserer Identität. Was uns eint, ist der Wunsch, sich hier zu Hause und wohl zu fühlen. Genau das ist unser Ziel bei SwaF. Wir wünschen uns ein echtes Miteinander, in dem die Menschen voneinander lernen und sich gegenseitig wertschätzen. Das alles mit der Freiheit ganz unterschiedlich zu sein. In diesem Sinne bringen wir bei Start with a Friend seit vier Jahren Menschen zusammen. Mittlerweile gibt es mehr als 5.000 Tandems. Das sind mehr als 10.000 Menschen in unseren vielfältigen Communities.

Miteinander ist ein gemeinsamer Aushandlungsprozess

Wir alle sind geprägt von unseren Umgebungen und unseren Erfahrungen darin – und wir machen ständig neue. Daraus bilden sich Einstellungen und auch Vorurteile. So kann es passieren, dass wir anderen Menschen voreingenommen begegnen und ihnen vermeintliche Eigenschaften einer Gruppe zuordnen. Wir bewerten dann das, was wir sehen, anhand der (Fremd-) Bilder, die wir gelernt haben, ohne dass es uns bewusst ist.

In unseren vielfältigen SwaF-Communities wollen wir uns deswegen alle gemeinsam aktiv (!) für ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe einsetzen.

Unterstütze uns dabei!

Wir suchen dich als SwaF-Held*in

Als Teil des europäischen Projekts Mutual Understanding, Respect and Learning (kurz: MURAL) suchen wir deshalb SwaF-Held*innen aus der SwaF-Community (z.B. Tandempartner*innen oder ehrenamtlich Engagierte).

Was tun SwaF-Held*innen?

Als Held*in schaust Du, wo es zu wenig Respekt und Verständnis in deiner SwaF-Community gibt. Bei einem Workshop (verpflichtend!) nach der Active-Citizens Methode (26.03.19 – 31.03.19 in der Nähe von Kassel) entwickelst Du mit anderen SwaF-Held*innen Ideen und Aktionen für mehr Respekt. Diese Aktionen setzt du in deiner SwaF-Community um (z.B. ein Kinoabend oder ein gemeinsames Theaterstück). Du entscheidest was passieren soll und wie groß die Aktion ist.
Gleichzeitig kannst du dich mit Held*innen aus anderen europäischen Ländern und Communities vernetzen und austauschen.

Für weitere Informationen und deine Anmeldung (bis zum 20.03.19) schaue hier. melde dich bei Jakob (jakob.filzen[at]start-with-a-friend.de)

 

Fotocredit: Jutta Brennauer