News | |

#Tandemstory: Schöne News aus Freiburg, von mittlerweile guten alten Freunden

Ramez und Melanie sind schon seit September 2016 in einem SwaF-Tandem. Während sich die beiden am Anfang am meisten über eine deutsch-arabische Übersetzer-App verständigt haben, ist die Kommunikation nun ganz anders. Ramez und Melanie treffen sich häufig: mal zum Klettern oder auch zum Kochen. Dann macht Ramez Hummus und Melanie kocht Chilli Con Carne oder auch mal Rotkraut.

Besonders gefreut hat sich Melanie über eine der ersten Sprachnachrichten von Ramez: „Melly, Du hast jetzt einen kleinen Bruder“ auf die Melanie prompt mit „Und Du jetzt eine große Schwester“ antwortet, denn Ramez freut sich über jeden Ratschlag von Melanie. Mittlerweile sind Melanie’s Freunde auch Ramez Freunde geworden und andersrum. Zusammen machen die beiden auch beim Projekt ‚Zeugen der Flucht‘ mit, wo Ramez in Schulen seine Fluchtgeschichte erzählt und Melanie in der Organisation mithilft.

Seit einem Jahr sind die beiden sogar Nachbarn – nur die Dreisam (der Fluss, der durch Freiburg fließt) trennt die beiden noch.

Danke ihr Lieben, dass wir eure schöne Story teilen dürfen. Auf viele weitere Freundschaftstage!