News | |

Zum Start von SwaF Women: WOMEN’S NETWORK – gemeinsam solidarisch empowernd

Die SwaF Welt wächst stetig weiter: Ende 2021 starteten wir das bundesweite Programm SwaF Women. Mit dem neuen Programm möchten wir Communities für Frauen mit und ohne Einwanderungserfahrung aufbauen. Und somit Frauen und ihre gleichberechtige Teilhabe in der Gesellschaft stärken. Die neuen Women Fellows setzen das Programm
lokal an ihren zehn Standorten um – in ihrem Fellowship, das Nebenjob, Engagement und Ausbildung vereint.

Mit dem Start von SwaF Women merkten wir bereits, wie wertvoll Austausch und
Zusammenarbeit sind. Und davon braucht es noch mehr!

Deshalb organisierten wir am 25. Januar 2022 die digitale Netzwerkveranstaltung mit dem Titel „WOMEN’S NETWORK – gemeinsam solidarisch empowernd“. Mit dabei waren Vertreter*innen verschiedener Organisationen, wie von DaMigra, dem Sozialdienst
Muslimischer Frauen
und Trixiewiz e.V. Und natürlich: zahlreiche engagierte SwaFis und Fellows.

Dr. Barbara Thiel des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge eröffnete die
Veranstaltung mit einem Grußwort. Ein Highlight der Veranstaltung war der Beitrag von Wafa Idris Omer von Each One Teach One (EOTO) e.V: In einer Keynote gab Wafa
wertvolle Impulse zu einer intersektionalen Perspektive auf gleichberechtigte Teilhabe.

Den Nachmittag über trafen wir uns in verschiedenen Räumen der digitalen SwaF Welt, wie in der Zukunftswerkstatt oder unserem Projektlabor. In drei verschiedenen Panels sprachen wir beispielsweise über die Fragen: „Was ist eigentlich Empowerment? Und wie kann es gelingen?“. Wir gaben einander außerdem best practice Beispiele zur Gewinnung neuer Teilnehmer*innen und tauschten uns über die Herausforderungen und Chancen
digitaler Veranstaltungen aus.

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen von WOMEN’S NETWORK für den gemeinsamen
Austausch! Wir konnten uns gegenseitig stärken, inspirieren und wertvolle neue Kontakte knüpfen. Nun sind wir gespannt und freuen uns auf alles, was daraus entstehen wird.

Wir danken dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge für die Förderung von SwaF Women als Erweiterung unseres Programms SwaF Verein(t).