SWAF_Logo_blau_rot_CMYK
Mitmachen

Gesellschaft aktiv gestalten – im SwaF Tandemprojekt

Du möchtest dich gerne engagieren und Menschen kennenlernen? Und hast Lust, dich aktiv einzubringen und unsere Gesellschaft positiv zu verändern?
Dann hast du bei SwaF verschiedene Möglichkeiten: Ob als Tandempartner*in
an einem unserer Standorte, im Rahmen unseres Fellowship-Programms oder als ehrenamtliches Teammitglied. Du wirst mit Sicherheit viele tolle Menschen und
Perspektiven kennenlernen – und kannst SwaF kreativ mitgestalten. 

Mitmachen als Tandem

Wir bringen Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind,
zusammen mit Menschen, die schon länger hier leben. Unsere Tandems sind so vielfältig, wie die Menschen, die bei uns mitmachen. Was die Tandems miteinander erleben, entscheiden sie selbst. Ein Tandem kann bei den ersten Schritten begleiten oder einfach freundschaftliche Begegnungen herstellen. Wir vermitteln individuell und nach Bedarfen.

Aktuell wird besonders auch Orientierung bei Themen wie Bürokratie,
Unterkunft und Kinderbetreuung benötigt. Besonders hilfreich ist es, wenn Locals selbst Erfahrungen beim Ankommen gesammelt haben. Und eine der folgenden Sprachen sprechen: Englisch, Ukrainisch, Russisch, Arabisch,
Persisch oder Türkisch.

Wir stehen unseren Tandems zur Seite: Als Ansprechpartner*innen
bei Fragen und durch unsere vielen unterschiedlichen Events. Melde dich einfach für ein persönliches Treffen an und erfahre mehr über SwaF.

Participate as Tandem

We connect newcomers and locals as tandem partners!

As tandem partners you can for example:
– explore the city together
– find German language courses (and practice with your tandem partner)
– tackle bureaucratic matters
– join our community events
– and make new friends.

The matching with your tandem partner will be based on your individual wishes and needs. Our events and the matching process are held in German and English.

Du hast weitere Fragen?

Ola und Annette, Tandem aus Potsdam

Jens und Abed, Tandem aus Frankfurt

Start with a Friend kennenlernen

Bei einem persönlichen Treffen erfährst du alles rund um eine Tandem-Partner*innenschaft.

Kontakt vermitteln

SwaF bringt dich in Kontakt mit Menschen, die neu in Deutschland starten – oder
andersherum, mit Locals, die bereits
länger hier leben… entsprechend eurer
Interessen und Vorstellungen.

Tandem-Freund*innen
werden

Jetzt könnt ihr euch kennenlernen,
gemeinsam etwas unternehmen und zu
unseren Community-Events kommen. Das SwaF-Team ist weiterhin für euch da.

„Es ist erstaunlich, wie viel wir voneinander gelernt haben - über einander, über uns selbst, über das Leben und wie man verdammt lecker gemeinsam kocht.“
Indrani und Wassim
Tandem aus Bonn

Mitmachen
im ehrenamtlichen Team

Start with a Friend besteht aus einem Netzwerk vieler Engagierter, die sich tagtäglich für mehr Miteinander einsetzen. Ob als Tandemvermittler*in
Menschen in Tandems zusammenbringen oder als Community Builder*in tolle Events organisieren oder PR für die gute Sache machen – gestalte mit deinen Ideen und deiner Persönlichkeit unsere Organisation aktiv mit. Die Zeiteinteilung ist flexibel, die Mitarbeit auf die jeweiligen Lebensumstände zugeschnitten. Wir stehen dir bei deinem Engagement zur Seite, als Team und durch unser Qualifizierungsprogramm SwaF People.

Hast du Interesse, Teil unseres vielfältigen ehrenamtlichen Teams zu
werden? Melde dich bei dem Standortteam deiner Stadt.

Mitmachen
als Fellow

Du möchtest Menschen zusammenbringen, Miteinander gestalten und unsere Gesellschaft positiv verändern? Mit unseren vergüteten Fellowships hast du die Möglichkeit, Engagement, Nebenjob & Qualifizierung miteinander zu verbinden.

Was Dir unser SwaF Fellowship bietet:

  • die Möglichkeit, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten, Vielfalt zu fördern & Diskriminierung abzubauen
  • ein intensives Qualifizierungsprogramm mit gemeinsamen Praxistraining, Online-Training sowie Beratung und Betreuung
  • ein zeitlich flexibles Engagement mit einer Vergütung von €450/Monat

Unser SwaF Tandem Fellowship Angebot

Unsere SwaF Tandem Fellows vermitteln Tandempartner*innenschaften aus
eingewanderten Menschen und Locals in ihrer Stadt und schaffen eine
Gemeinschaft. Du möchtest SwaF Fellow in deiner Stadt werden?
Bewerbungen für das nächste Fellowship 2022 sind ab Herbst wieder möglich.
Hast du vorher Fragen zum Fellowship? Dann melde dich bei:
fellowship@start-with-a-friend.de

„...so viele tolle SwaF Momente – ich kann mich kaum entscheiden, welcher mein Liebster war: auf jeden Fall das Kennenlernen meines Tandempartners, das uns völlig unverhofft quasi ein weiteres Familienmitglied beschert hat, die Vermittlung meines ersten Tandempaares und die Begegnung mit all den wunderbaren Menschen beim Fellowship und beim ersten Teamtreffen hier in Potsdam.“
Stefanie
Fellow in Potsdam

Mitmachen
als Praktikant*in

Du bist motivierte*r Student*in und hast Lust, einen umfassenden Einblick in eine dynamische NGO zu bekommen und gemeinsam mit uns die
Gesellschaft zu gestalten?
Dann freuen wir uns über deine Bewerbung an einem der folgenden
Standorte: Berlin oder Hamburg.

Unsere Angebote

Wer einen tieferen Einblick in den Aufbau einer jungen und innovativen NPO gewinnen möchte und viel über den Bereich Engagement und Integration lernen möchte, ist mit einem Praktikum bei uns genau richtig. Studierende können beim Bundesteam ein dreimonatiges Praktikum absolvieren. Möglicher Arbeitsort ist unser Büro in Berlin. Bewerbungen gehen bitte unter der Nennung „Praktikum beim Bundesteam“ an jobs@start-with-a-friend.de. Wir sind schon gespannt auf deine Bewerbung!

Ausschreibung _Praktikum_NPO-Management

Studierende können bei Start with a Friend ein dreimonatiges Vollzeitpraktikum im Bereich Kommunikation und Kampagnen absolvieren. Mögliche Arbeitsorte sind unsere Büros in Berlin und Hamburg. Bewerbungen gehen bitte unter der Nennung „Praktikum Öffentlichkeitsarbeit“ an jobs@start-with-a-friend.de. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ausschreibung _Praktikum_ÖA__SWAF

Du fragst Dich warum? wie? wo? was?

Die wichtigsten Fragen als Tandem im Überblick. Was du schon immer wissen wolltest, aber dich nie getraut hast zu fragen, findest du unter unseren
Frequently Asked Questions.