News | |

SwaF auf Kinotour mit ROADS

In den kommenden Wochen geht SwaF mit ROADS auf große Kinotour.

Der preisgekrönte Regisseur Sebastian Schipper (»Victoria«) wirft in »Roads« einen Blick auf die tiefen emotionalen und gesellschaftlichen Risse, die unsere westliche Welt prägen. Besetzt mit dem britischen Shootingstar Fionn Whitehead (Dunkirk) und dem französischen Schauspieler und Stand-Up-Comedian Stéphane Bak (Elle) erzählt »Roads« von einer bedingungslosen Freundschaft zweier Jugendlicher – angesiedelt in einer Welt, die sich im radikalen Umbruch befindet.

Der 18-jährige Gyllen (Fionn Whitehead) aus London hat das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet und ist dem Familienurlaub in Marokko entflohen, als er zufällig auf den gleichaltrigen William (Stéphane Bak) aus dem Kongo trifft, der versucht, die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In diesem Moment größter Verlorenheit beschließen die beiden Verbündete zu werden: Angetrieben von jugendlicher Abenteuerlust bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Marokko, Spanien und Frankreich bis nach Calais. Während die Freundschaft und das Vertrauen der jungen Männer zueinander mit jedem Tag wächst, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen…

Schon vor Filmstart zeigt der Studiocanal den Film in spannenden Publikumspremieren samt Diskussionsrunden. Wir sind vor Ort und informieren an SwaF-Promoständen. Viele Communities besuchen gemeinsam die Kinoevents.

An folgenden Standorten findet eine Publikumspremiere samt Regisseur und Diskussionsrunde statt:
21. Mai Berlin (KulturBrauerei): https://bit.ly/30lQcVx
22. Mai Köln (Cinenova): https://bit.ly/2WGvqOc
23. Mai Hamburg (Zeise): https://bit.ly/2HjZfyF
28. Mai Leipzig (Passage): https://bit.ly/2JkPFxJ

Kaufkarten für die Veranstaltungen sind bei den Kinos erhältlich.

Bundesweiter Kinostart ist am 30. Mai 2019.

P.S. An unseren anderen SwaF-Standorten werden wir natürlich auch mit auf Tour sein – darüber werden wir euch nochmal die Tage berichten, stay tuned!